Das H-Kennzeichen für Oldtimer

Für die Durchführung von Oldtimergutachten gemäß § 23 StVZO zur Erhaltung einer H-Zulassung oder eines roten 07er-Kennzeichens sind auch die GTÜ-Prüfingenieure autorisiert. Im Falle einer positiven Begutachtung ermöglicht die Nutzung eines 07er-Kennzeichens oder des H-Kennzeichens dem Fahrzeughalter finanzielle Vorteile durch reduzierte Unterhaltskosten.

Die Untersuchung bei einer Oldtimerbegutachtung besteht aus einer Hauptuntersuchung (gemäß § 29 StVZO) sowie der sachverständigen Begutachtung des Pflege-/Erhaltungszustands des Gesamtfahrzeugs und der Originalität seiner Hauptbaugruppen. Dabei stellen die folgenden Baugruppen die relevanten Hauptbaugruppen eines Oldtimers dar:

  • Aufbau/Karosserie

  • Rahmen/Fahrwerk

  • Motor/Antrieb

  • Bremsanlage

  • Lenkung

  • Räder/Reifen

  • elektrische Anlage

  • Fahrzeuginnenraum

Oldtimergutachten gemäß § 23 StVZO

RUFEN SIE UNS AN

Tel.: 0201 - 6141 4626

SCHREIBEN SIE UNS

info@isb-k.de

gutachten@isb-k.de

Alternativ bei Störungen:

isbkessen@gmail.com

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo. - Sa.: 8 - 21 Uhr

Bei uns stehen Sie und Ihr Fahrzeug im Mittelpunkt.

Die GTÜ Kfz-Prüfstelle | Rhein-Ruhr in Essen ist ein freundliches und starkes Team.

GTÜ Kfz-Prüfstelle | Rhein-Ruhr ist Ihr serviceorientierter Partner für Kfz-Hauptuntersuchung, Schadengutachten und für weitere Serviceleistungen zu fairen Preisen. Nutzen Sie unsere kundenfreundlichen Öffnungszeiten bis 21 Uhr.

Die GTÜ Kfz-Prüfstelle | Rhein-Ruhr in Essen stellt (neben TÜV/DEKRA) ein Experten-Team für Hauptuntersuchungen u.A. für Sie zur Verfügung.

  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram

UNSERE LEISTUNGEN

BESUCHEN SIE UNS

Zur Halbinsel 5a

45356 Essen